Landgasthof zur Post (Heiligenberg-Betenbrunn)

Tipps und Touren

Kultur und Natur zwischen Linzgau und Bodensee

Betenbrunn liegt an der Oberschwäbischen Barockstraße. Die Pfarr-und Wallfahrtskirche Mariae Geburt wurde im 13. Jahrhundert erbaut. Es wird angenommen, dass sie auf einem ehemaligen keltischen Kultplatz errichtet wurde. Von 1740 bis 1743 wurde sie zum Rokokostil umgebaut. Unterhalb des Kirchenfriedhofs ist ein schöner Kreuzgang angelegt.


Schloss Heiligenberg

Klosteranlage Schloss Salem


Fürstenbrunnen vor Schloss Heiligenberg

Entspannung, Bewegung und Geschichtskunde

Affenberg
20 ha großes Gehege mit rd. 200 frei lebenden Berberaffen.
Storchenkolonie und Hof Mendlishausen mit Einkehrmöglichkeit.

Unteruhldingen, Pfahlbauten.

Jubiläumsweg Bodenseekreis
Der Wanderweg wurde 1998 zum 25-jährigen Bestehen des Bodenseekreises eingerichtet. Er führt
einheitlich markiert auf insgesamt 118 Kilometern durch das reizvolle Hinterland des Bodensees und berührt auch Heiligenberg und Betenbrunn.

Thermalbäder in der Region:
Bodensee-Therme Überlingen
Meersburg-Therme, Meersburg

Traktormuseum Bodensee, Uhldingen-Mühlhfen, Gebhardsweiler
Die Möglichkeit für eine Zeitreise durch das Landleben der letzten 100 Jahre. Sie finden über 150 Exponate, die Ihnen die ersten Versuche der Motorisierung in der Landwirtschaft näher bringen. Aber nicht nur Traktoren in historischem Ambiente auch das Drumherum einer Dorfgemeinschaft der damaligen Zeit wird anschaulich dargestellt.

Pfahlbauten in Unteruhldingen

Exponat im Traktormuseum Uhldingen-Mühlhofen


Landgasthof zur Post
Heinrich und Luzia Fröman
Betenbrunn 17 - 19
88633 Heiligenberg-Betenbrunn
Telefon: +49 (0)7554 / 9 98 80
Fax: +49 (0)7554 / 99 88 24
eMail: froeman@landgasthof-neue-post.de
http://www.landgasthof-neue-post.de

Ruhetage: Mittwoch

Historische Gasthäuser
                    und Gasthöfe in Baden