Krone - das Gasthaus (Ehrenkirchen - Kirchhofen)

Weiterführende Informationen

Außergewöhnliche Quelle zur "Krone" - Geschichte

Der 30-jährige Krieg stürzte die ganze Region ins Elend. Kirchhofen und die umliegenden Dörfer wurden komplett zerstört und 300 Bauern als ‚Aufständische‘ hingerichtet. Die Bevölkerung war stark dezimiert worden und in der Zeit nach dem Krieg wurde zum Ausgleich der Verluste eine umfangreiche Zuwanderung aus der Nordschweiz und aus Vorarlberg gefördert. Diese Einwanderer halfen mit das zerstörte Gemeinwesen wieder auf zu bauen. Unter ihnen befand sich der Vorarlberger Johann B. Löw. Er heiratete eine Frau aus Ehrenstetten und begann mit ihr um 1720 das Gebäude der heutigen "Krone" zu errichten.

Aus der Zeit dieser ersten "Krone"-Wirtsleute existiert eine außergewöhnliche historische Quelle. Es handelt sich um eine Haus- und Familienchronik die 1739 begonnen und bis 1854 weiter geführt wurde. Wir werden versuchen hier in Kürze Auszüge dieses besonderen Dokuments zur "Krone - Geschichte" zu präsentieren.


Kirchhofen und die "Krone" entstanden in der heutigen Form nachdem der ganze Ort von schwedischen Truppen unter Otto Ludwig von Salm-Kyrburg-Mörchingen am 18. Juni 1633 zerstört worden war.

Die zwischenzeitlich denkmalgeschützte Innenausstattung aus der Zeit um 1745 mit gemütlichem Kachelofen und Vertäfelungen ist -überwiegend im Originalzustand- bis heute erhalten. Bis 1910 wurde im Haus übrigens noch Landwirtschaft betrieben, die alten Stallungen dann aber in den Restaurationsbetrieb integriert. An der traditionellen Ausstattung der Gasträume änderte sich jedoch nichts.


Krone - das Gasthaus
Kaisers Gute Backstube GmbH
Herrenstr. 5
79238 Ehrenkirchen - Kirchhofen
Telefon: +49 (0)7633 / 52 13
Telefon: +49 (0)7633 / 93 33 90
Fax: +49 (0)7633 / 9 33 39 66
eMail: info@gasthaus-krone.de
http://www.gasthaus-krone.de/

Ruhetage/Öffnungszeiten: Die Öffnungszeiten der Krone:
Mo – Sa 17.00 – 23.00 Uhr / Sonn- und feiertags 11.30 – 23.00 Uhr (durchgehend warme Küche)
RUHETAG IST DER MITTWOCH
Sonntags gibt es zur Vesperkarte ein klassisches Mittagsmenü, abends à la Carte

Empfehlen Sie uns ...  
Historische Gasthäuser
                    und Weingüter in Baden