Startseite zum Kontaktformular zum Menü
Historische Gasthäuser
Sulzburg
Landgasthof Rebstock
Kontakt zum Gasthaus

Die Wirtsleute



Ein Lebenstraum wurde wahr für die junge Familie Keller. Nachdem sie das Bären-Bad in Grunern als Pächter in fünf Jahren zu einem Schmuckstück gemacht hatten, suchten sie nach einem eigenen Gasthaus. Und fanden es in Sulzburg. Sie verliebten sich in das historische Anwesen des "Rebstock" und erwarben es im Februar 2009. Nach Wanderjahren durch die Top-Gastronomie im In- und Ausland sind Nici und Christoph Keller mit Sohn Malte und Tochter Mila angekommen. Mit Mut, Energie, Kreativität und Aufgeschlossenheit haben sie es geschafft, den "Rebstock" wieder zu einer Institution in der Region werden zu lassen.

In der Küche kann Christoph Keller seine Kreativität ausleben. Seine vielfältigen Erfahrungen sammelte er auf Stationen wie der 'Traube' in Tonbach, dem 'Palace Hotel' in St. Moritz, dem Luxusliner 'Seegoddes' u.a. Der fröhliche Charme seiner Gattin Nici sorgt bei den Gästen für Wohlfühlklima. So ist die sprichwörtliche 'Markgräfler Gastfreundschaft' in den Landgasthof Rebstock zurückgekehrt.
Bild vergrößern Die Wirtsleute Nici und Christoph Keller mit Sohn Malte und Tochter Mila
Bild vergrößern Küchenchef und Team in der neuen Küche