Startseite zum Kontaktformular zum Menü
Historische Gasthäuser
Müllheim
Gasthof Engel
Kontakt zum Gasthaus

Rund um das Gasthaus

Eine ganz persönliche Empfehlung

Die Tour auf den Müllheimer Hausberg "Blauen" sowie der Besuch in Hebels "Bürgle uf de Höh" (Schloß Bürgeln, unterhalb des Blauen gelegen) gehört natürlich dazu. Und vom Engel aus können Sie ohne weiteres eine Wanderung in den weltbekannten Kurort Badenweiler unternehmen. Die römische Baderuine ist so sehenswert (s. Link ganz unten auf dieser Seite) wie ein Bad in der modernen Cassiopeia Therme wohltuend.

Alles ehrenwerte Ziele, aber .... meist hinlänglich bekannt (falls nicht, siehe Links ganz unten).
Der ganz persönliche Tipp des Verfassers für eine kleine, feine Tour abseits der Touristenströme lautet jedoch:

MÜLLHEIMER MÜHLENWEG - vom "Engel" nur ein Katzensprung entfernt!
Bild vergrößern
Bild vergrößern Der Klemmbach (hier sein Weg unterhalb der Kraftgasse) und die kleinen Wasserläufe waren für das Mühlengewerbe besonders günstig, da sie früher noch wesentlich gleichmässiger Wasser führten.LINKS-Führer zur Mühlentour unbedingt im Tourismusbüro beschaffen

Bild vergrößern Gouache von Johann Martin Morat (1805 - 1867) mit Mühle im Vordergrund.
Bild vergrößern Der bereits erwähnte Führer zu den früheren + heutigen Mühlenstandorten ist im Tourismusbüro erhältlich