Startseite zum Kontaktformular zum Menü
Historische Gasthäuser
Todtmoos - Strick
Hotel Rössle Todtmoos
Kontakt zum Gasthaus

Rund um das Gasthaus

Josefsfest und Glasträger

Die schönste Lage aller Todtmooser Kapellen hat die Josefskapelle in Strick. Eine frühere Holzkapelle war direkt an der Westwand des Rössle angebaut, wurde aber um 1800 ein Opfer der rauen Witterung.
Die neue Kapelle soll 1828 von Todtmoosern gestiftet worden sein, die mit Napoleons Armee den Russlandfeldzug mitgemacht hatten und wohlbehalten zurückgekehrt waren (Oehler).
Bild vergrößern Das Josefsfest am 19. März wird in der Stricker Kapelle noch immer gefeiert und im Ort ist es Brauch, dass jeder männliche Nachkomme den „Josef“ im Vornamen trägt. Auf den Spuren der alten Glashütten führt der
Bild vergrößern „Glasträgerweg“ durch die schönsten Gebiete im Südschwarzwald.

Todtmoos liegt am Glasträgerweg, ungefähr auf halbem Weg der gesamten Strecke von Todtnau nach Laufenburg. Der Themenwanderpfad informiert sehr ansprechend über die historische Glasproduktion im Schwarzwald, den abenteuerlichen Vertrieb der zerbrechlichen Ware durch die Glasträger sowie den „Mythos Glas“.

Auch wenn Sie nicht den kompletten Weg erwandern, sollten Sie sich das Glasmuseum im Todtmooser Heimatmuseum keinesfalls entgehen lassen - Ganzjährig geöffnet; Kontakt: Heimatmuseum Murgtalstraße 15 79682 Todtmoos
Tel.: +49 (0) 7674 / 8870 Öffnungszeiten: Mittwoch, Freitag und Sonntag 14.30 - 17 Uhr zusätzlich vom 01.06.- 30.09. Dienstag 14.30 - 17 Uhr
Führungen, Glasbläservorführungen etc. auf Anfrage bei der Tourist-Information
Tel.: +49 (0) 76 74 / 90 60 - 0

Übrigens - dem Glasträger im Bild oben können Sie heute noch begegnen (siehe auch Kapitel DIE ANREISE).