Startseite zum Kontaktformular zum Menü
Historische Gasthäuser
Weil am Rhein
Landgasthof Hotel Rebstock
Kontakt zum Gasthaus

Rund um das Gasthaus

Eine "offene Kulturlandschaft"

In nur wenigen Gehminuten vom "Rebstock" aus erreichen Sie via Lettengasse und an der exponiert gelegenen Haltinger Pfarrkirche vorbei den Tüllinger Berg. Ein Landschafts-Schutzgebiet, welches sich zwischen Riehen in der Schweiz (nahe Lörrach) und Haltingen bis zum benachbarten Ötlingen erstreckt. In diesem dichtbesiedelten Gebiet ist "der Tüllinger" mit seinen bis zu 460 Metern Höhe eine wichtige Naherholungs-Oase bedeckt mit Wald und Reben. Auch Vogelarten wie Zaunammer, Wendehals und Neuntöter konnten sich hier erhalten.

Vom Tüllinger Berg haben Sie einen herrlichen Blick ins Rheintal und zum berühmten Vitra Campus.

Das echte, alte Winzerdorf Haltingen kann Ihnen in Form einer herrlichen alten Trotte (Wein-Presse) begegnen (unten rechts) oder beim "Rebensonntag". Näheres dazu erfahren Sie über den Link unterhalb der Bilder.
Bild vergrößern
Bild vergrößern Wer einen echten Haltinger Rebensonntag erleben möchte, sollte sich an das Winzerehepaar Susi und Jürgen Engler (links) halten.